PlanerWelt.de  - Portal für Raumplaner
  Home |   Auslandsberichte |   Jobs & Praktika |   Weltreise | 

 

Anzeige
Beiträge
 Vorherige Seite Vorherige Seite Vorherige Seite  [1]  [2]  [3]  [4]  [5]  [6]  [7]  [8]  [9]  [10]  [11]  [12]  [13]  [14] [15]  [16]  [17]  [18]  [19]  [20]  [21]  [22]  [23]  [24]  [25]  [26]  [27]  [28]  [29]  [30]  [31]  [32]  [33]  [34]  [35]  [36]  [37]  [38]  [39]  [40]  [41]  [42]  [43]  [44]  [45]  [46]  [47]  [48]  [49]  [50]  [51]  [52]  [53]  [54]  [55]  [56]  [57]  [58]  [59]  [60]  [61]  [62]  [63]  [64]   Nächste Seite Nächste Seite Nächste Seite
02.05.2005:  (Mbeya (Tanzania)) Reisetagebuch - 02.05.2005   [geschrieben von AlexSapp]
Das erste, was ich heute morgen tat, war meine gestrigen Planungen zu Makulatur zu degradieren. Ich hatte mir eine schoene Route ausgedacht, nach Kigoma am Lake Tanganyika, von dort aus weiter zum Lake Victoria und dann mit dem Zug ueber die Hauptstadt Dodoma nach Dar es Salam. Bei einem Besuch in der oertlichen Touristeninformation musste ich dann aber feststellen, dass es von hier aus durch die Southern Highlands keine Verbindung irgend einer Art zum Lake Tanganyika gibt. Also werde ich direkt nach Dar es Salam fahren und danach zumindest den Lake Victoria besuchen.  mehr weiterlesen weiterlesen weiterlesen

01.05.2005:  (Mbeya (Tanzania)) Reisetagebuch - 01.05.2005   [geschrieben von AlexSapp]
Auf meinem Communicator, meinem letzten verbliebenen, die Uhrzeit anzeigenden Instrument, blinkte 04:40 als der Wecker ging, da ich suedafrikanische bzw. zambische bzw. deutsche Zeit eingestellt habe. Als um 15 Minuten nach 6 Uhr morgens Peter an meiner Zimmertuer klopfte, war es noch dunkel. Bevor der oeffentliche Bus hinunter zum Busbahnhof fuhr, hielt er vor meinem Gasthaus an und wartete dort, bis ich fertig war.  mehr weiterlesen weiterlesen weiterlesen

30.04.2005:  (Mbeya (Tanzania)) Reisetagebuch - 30.04.2005   [geschrieben von AlexSapp]
Aus irgend einem Grund kam der Beamte der Grenkontrolle fuer Zambia um 2.45 Uhr morgens durch die Abteile und weckte jeden auf, der bis nach Tanzania reisen wuerde. Unverstaendlich war es dehalb, weil wir den Grenzort Nakonde auf zambischer Seite erst um 9 Uhr morgens erreichten, man also gut auch nach Sonnenaufgang die Ausreise in die Paesse hatte stempeln koennen.  mehr weiterlesen weiterlesen weiterlesen

29.04.2005:  (Lusaka (Zambia)) Reisetagebuch - 29.04.2005   [geschrieben von AlexSapp]
Ich liege im Bett eines zweite Klasse Abteils des Tazara Railways auf dem Weg gen Norden. Obwohl ich nicht erste Klasse gebucht habe, ist das Abteil mit nur 4 Personen belegt, wodurch jeder mehr als genug Platz hat. Meine Mitstreiter sind auch sehr freundlich und nachdem ein neu gewonnener Freund endlich mein schon fast unverschaemtes Gaehnen nicht mehr ignorieren konnte und zurueck in sein Abteil verschwand, kann ich nun gemuetlich schlafen. Dazu gibts es sogar Bettwaesche in den Abteilen. mehr weiterlesen weiterlesen weiterlesen

28.04.2005:  (Lusaka (Zambia)) Reisetagebuch - 28.04.2005   [geschrieben von AlexSapp]
Heute war schon mein letzter Tag in Lusaka und ich begann diesen zeitig. Nach dem Fruehstueck packte ich meine Sachen ordentlich zusammen, checkte aus, gab meinen Rucksack zur Aufbewahrung im Buero ab und schaute noch kurz in den dort vorhandenen Lonely Planet Zambia, da mein Afrika on a shoestring Orte wie Kapiri Mposhi, wo ich mich nun befinde, nicht behandelt. mehr weiterlesen weiterlesen weiterlesen

27.04.2005:  (Lusaka (Zambia)) Reisetagebuch - 27.04.2004   [geschrieben von AlexSapp]
Nachdem ich gestern bereits das Ticket nach Tanzania gekauft hatte, musste ich mir heute das Visum besorgen. Die Passfotos dafuer hatte ich von dem Erwerb meines Studentenausweises uebrig und bereits gestern hatte ich auf der Cairo Road 240.000 Kwacha in 50 USD umgetauscht, um nicht 50 EUR zahlen zu muessen. Die Botschaft, bzw. High Comission von Tanzania befindet sich auf der United Nation Avenue, auf der sich neben vielen weiteren auch die US Botschaft, die britische High Comission und die deutsche Botschaft wiederfinden. mehr weiterlesen weiterlesen weiterlesen

26.04.2005:  (Lusaka (Zambia)) Reisetagebuch - 26.04.2005   [geschrieben von AlexSapp]
Zwei Gruende machen eine grosse Stadt hier in Zambia afrikanischer als solche in Suedafrika und Namibia. Zum Einen ist Zambia ein deutlich weniger entwickeltes Land als die beiden vorgenannten. Zum Zweiten gab es zwar auch in Zambia Kolonisation, ein Apartheit System hat es hier jedoch nie gegeben. Und somit ist die gesamte Infrastruktur der schwarzen Bevoelkerung auch im Stadtzentrum zu finden und nicht nur in den entfernteren Townships. Lusaka ist daher die erste Stadt, in der ich wieder preiswerte Essensstaende an den Strassenecken und echt spannande Maerkte vorfinde. Etwas uebertrieben koennte man sogar sagen, "Endlich bin ich in Afrika angekommen".  mehr weiterlesen weiterlesen weiterlesen

25.04.2005:  (Lusaka (Zambia)) Reisetagebuch - 25.04.2005   [geschrieben von AlexSapp]
Ich bin in Lusaka, der Hauptstadt Zambias. Anders als geplant bin ich allerdings nicht am fruehen Nachmittag hier angekommen, sondern erst nach 20 Uhr am Abend. Schuld daran bin ich selbst, da ich nicht frueh aufgestanden bin und mir ein Ticket fuer den 9 Uhr Bus gekauft habe, wie ich es eigentlich geplant hatte. Stattdessen schlief ich etwas laenger, fruehstueckte danach noch gemuetlich mit Marc und Trini und ging erst nach 10 Uhr in die Stadt um nach Bussen nach Lusaka zu sehen. mehr weiterlesen weiterlesen weiterlesen

 Vorherige Seite Vorherige Seite Vorherige Seite  [1]  [2]  [3]  [4]  [5]  [6]  [7]  [8]  [9]  [10]  [11]  [12]  [13]  [14] [15]  [16]  [17]  [18]  [19]  [20]  [21]  [22]  [23]  [24]  [25]  [26]  [27]  [28]  [29]  [30]  [31]  [32]  [33]  [34]  [35]  [36]  [37]  [38]  [39]  [40]  [41]  [42]  [43]  [44]  [45]  [46]  [47]  [48]  [49]  [50]  [51]  [52]  [53]  [54]  [55]  [56]  [57]  [58]  [59]  [60]  [61]  [62]  [63]  [64]   Nächste Seite Nächste Seite Nächste Seite
Login:
Username / Login:
Passwort:
aus der Galerie
Wroclaw: Wroclaw
Kalender
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Dezember 2017
 Jahresübersicht alle Termine 
Partner

Urban Change Lab Fairtrade

Urban Change Lab für Planer
Das Urban Change Lab - eine neue Form von Fairtrade - Fairtrade 2.0 für eine Veränderung der Welt.
www.urbanchangelab.com www.urbanchangelab.com www.urbanchangelab.com Hier gehts zu Fairtrade 2.0

© 2002-2014 PlanerWelt.de | Kontakt: webmaster@planerwelt.de | Nutzungsbedingungen