PlanerWelt.de  - Portal für Raumplaner
  Home |   Auslandsberichte |   Jobs & Praktika |   Weltreise | 

 

Anzeige
Beiträge
 Vorherige Seite Vorherige Seite Vorherige Seite  [1]  [2]  [3]  [4]  [5]  [6]  [7]  [8]  [9]  [10]  [11]  [12]  [13]  [14]  [15]  [16]  [17]  [18]  [19]  [20]  [21]  [22]  [23]  [24]  [25]  [26]  [27]  [28]  [29]  [30]  [31] [32]  [33]  [34]  [35]  [36]  [37]  [38]  [39]  [40]  [41]  [42]  [43]  [44]  [45]  [46]  [47]  [48]  [49]  [50]  [51]  [52]  [53]  [54]  [55]  [56]  [57]  [58]  [59]  [60]  [61]  [62]  [63]  [64]   Nächste Seite Nächste Seite Nächste Seite
18.12.2004:  (Santiago de Chile (Chile)) Reisetagebuch - 18.12.2004   [geschrieben von AlexSapp]
Unser zweiter Tag in Santiago sollte auch der letzte hier werden. Da wir am Vortag bereits viel von der Stadt gesehen hatten und auch heute ein enormes Programm abgespult haben, beschlossen wir, bereits heute Abend nach Valparaiso aufzubrechen. Ich sitze daher gerade in einem bequemen Bus, der uns fuer knapp 2 EUR in weniger als 2 Stunden in die Kuestenstadt bringen wird. Wir sollten also gegen 22 Uhr dort ankommen.  mehr weiterlesen weiterlesen weiterlesen

17.12.2004:  (Santiago de Chile (Chile)) Reisetagebuch - 17.12.2004   [geschrieben von AlexSapp]
Heute bin ich genau 7 Monate unterwegs. Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht. Der Tag begann mit einem sehr gemuetlichen Fruehstueck im Garten des Hostels. Da Chile auch in Santiago nicht unbedingt guenstig ist, kauften wir alle benoetigten Zutaten fuer ein einfaches Fruehstueck ein und bereiteten alles selbst zu. Das habe ich in Australien ja bereits gelernt.Leider sind hier die kleinen Supermaerkte nicht so gut ausgestattet, wie in Australien, daher mussten wir mit H-Milch Vorlieb nehmen.  mehr weiterlesen weiterlesen weiterlesen

16.12.2004:  (Santiago de Chile (Chile)) Reisetagebuch - 16.12.2004   [geschrieben von AlexSapp]
Der heutige Tag hielt einige Ueberraschungen bereit. Eigentlich ein reiner Reisetag, fragte mich die Dame von LAN beim Check in, ob ich nicht auf Kosten von LAN noch 2 weitere Tage auf der Insel verbringen wollte, da der Flug wohl hoffnungslos ueberbucht war. Da sich nicht genug Leute finden wollten, erhoehten die Mitarbeiter der Fluggesellschaft das Angebot immer weiter, bis ausser einem Upgrade auf Businessclass auch ein weiterer Inlandsflug mit LAN zu einem auszusuchenden Ziel in Chile angeboten wurde.  mehr weiterlesen weiterlesen weiterlesen

15.12.2004:  (Rapa Nui (Osterinsel)) Reisetagebuch - 15.12.2004   [geschrieben von AlexSapp]
Der noerdliche Teil der Insel, den ich heute erkundet habe, verfuegt neben 2 interessanten Moai Staetten auch ueber den groessten und schoensten Sandstrand der Insel. Da ich vor 10 Uhr losfuhr und daher gegen 11 schon dort ankam, hatte ich den Strand ueber die Mittagszeit fuer mich. Lediglich auf dem benachbarten Campingplatz waren eine Hand voll Leute zu sehen. Nach 2 Stunden Sonne und einem Bad im erfrischend kuehlen Pazifik radelte ich jedoch weiter.  mehr weiterlesen weiterlesen weiterlesen

14.12.2004:  (Rapa Nui (Osterinsel)) Reisetagebuch - 14.12.2004   [geschrieben von AlexSapp]
Ueber unsere Vermieterin Angelica habe ich heute morgen fuer die naechsten 2 Tage ein Fahrrad gemietet. Wiederum sind die Preise mit 12 USD pro Tag ziemlich hoch und ueberall identisch. Da ich ueber Angelica gemietet habe, bekam ich allerdings dafuer ein sehr gutes Fahrrad. Ein recht neuer Giant Rahmen und ein solides 21 Gang Shimano Schaltwerk. Wegen der vielen Vulkane geht es hier sehr viel auf und ab, daher ist eine funktionierende Schaltung nicht unwichtig.  mehr weiterlesen weiterlesen weiterlesen

13.12.2004:  (Rapa Nui (Osterinsel)) Reisetagebuch - 13.12.2004   [geschrieben von AlexSapp]
Die Osterinsel hat die Form eines Dreiecks und an den drei Ecken ragt jeweils ein 400 bis 500 Meter Vulkan in die Hoehe. Ein vierter Vulkan liegt ungefaehr mittig auf der Insel und ist der Herstellungsort fuer die Moai. Da ich heute kein Transportmittel habe und es hier im Sommer bei subtropischen Klima nur durch die steten Pazifikwinde nicht zu heiss wird, begnuegte ich mich mit einem Gang durch die gesamte sehr dezentrale Stadt, der mich trotzdem nicht mehr als 2 1/2 Stunden kostete, und auf den suedwestlichen Vulkan Rano Kau.  mehr weiterlesen weiterlesen weiterlesen

12.12.2004:  (Rapa Nui (Osterinsel)) Reisetagebuch - 12.12.2004   [geschrieben von AlexSapp]
Ich befinde mich an einem der abgelegendsten Orte, die man auf dieser Welt bereisen kann. Rapa Nui, wie es die Ureinwohner nennen, ist in der spanisch sprechenden Welt besser bekannt als Isla Pascua, was uebersetzt Osterinsel heisst. Die weniger als 25 Kilometer lange und maximal 12 Kilometer lange Insel liegt ca. 3700 Kilometer vor der chilenischen Kueste, also auf fast halbem Weg zurueck nach Neuseeland. Nur wird die Insel lediglich von LAN angeflogen, daher muss man entweder den Weg ueber Santiago nehmen oder ueber einen Zwischenstopp in Papeete aufTahiti hierher kommen.  mehr weiterlesen weiterlesen weiterlesen

11.12.2004:  (Feuerland (Chile / Argentinien)) Reisetagebuch - 11.12.2004   [geschrieben von AlexSapp]
Kein aufregender Tag. Nach einem ausgiebigen Fruehstueck bin ich noch eine Weile durch Porvenir gegangen, bevor ich meine Sachen nahm und zu Fuss die 5 Kilometer von Porvenir zum Faehranleger in Angrif nahm. Die Strasse fuehrt die ganze Strecke am Wasser vorbei, was bei dem hier obligatorischen Wind ein wenig an die Nordsee im November erinnerte. Um 13 Uhr fuhr die Faehre zurueck nach Punta Arenas.  mehr weiterlesen weiterlesen weiterlesen

 Vorherige Seite Vorherige Seite Vorherige Seite  [1]  [2]  [3]  [4]  [5]  [6]  [7]  [8]  [9]  [10]  [11]  [12]  [13]  [14]  [15]  [16]  [17]  [18]  [19]  [20]  [21]  [22]  [23]  [24]  [25]  [26]  [27]  [28]  [29]  [30]  [31] [32]  [33]  [34]  [35]  [36]  [37]  [38]  [39]  [40]  [41]  [42]  [43]  [44]  [45]  [46]  [47]  [48]  [49]  [50]  [51]  [52]  [53]  [54]  [55]  [56]  [57]  [58]  [59]  [60]  [61]  [62]  [63]  [64]   Nächste Seite Nächste Seite Nächste Seite
Login:
Username / Login:
Passwort:
aus der Galerie
Kopenhagen: Kopenhagen
Kalender
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
Mai 2017
 Jahresübersicht alle Termine 
Partner

Urban Change Lab Fairtrade

Urban Change Lab für Planer
Das Urban Change Lab - eine neue Form von Fairtrade - Fairtrade 2.0 für eine Veränderung der Welt.
www.urbanchangelab.com www.urbanchangelab.com www.urbanchangelab.com Hier gehts zu Fairtrade 2.0

© 2002-2014 PlanerWelt.de | Kontakt: webmaster@planerwelt.de | Nutzungsbedingungen