PlanerWelt.de  - Portal für Raumplaner
  Home |   Auslandsberichte |   Jobs & Praktika |   Weltreise | 

 

Anzeige
Beiträge
 Vorherige Seite Vorherige Seite Vorherige Seite  [1]  [2]  [3]  [4]  [5]  [6]  [7]  [8]  [9]  [10]  [11]  [12]  [13]  [14]  [15]  [16]  [17] [18]  [19]  [20]  [21]  [22]  [23]  [24]  [25]  [26]  [27]  [28]  [29]  [30]  [31]  [32]  [33]  [34]  [35]  [36]  [37]  [38]  [39]  [40]  [41]  [42]  [43]  [44]  [45]  [46]  [47]  [48]  [49]  [50]  [51]  [52]  [53]  [54]  [55]  [56]  [57]  [58]  [59]  [60]  [61]  [62]  [63]  [64]   Nächste Seite Nächste Seite Nächste Seite
07.04.2005:  (Keetmannshoop (Namibia)) Reisetagebuch - 07.04.2005   [geschrieben von AlexSapp]
Namibia hat eine Stunde Zeitverschiebung gegenueber Sudafrika, sodass es hier erst Mitternacht war, als ich um 1 Uhr morgens suedafrikanischer Zeit an der BP Tankstelle in Keetmannshoop abgesetzt wurde. Der Ort ist nicht gross und hat durchaus ein paar Uebernachtungsmoeglichkeiten, doch fand ich auf den ersten Blick keine. Dafuer fand ich fast gegenueber eine Engen Tankstelle, an der im Gegensatz zur BP auch etwas los war. mehr weiterlesen weiterlesen weiterlesen

06.04.2005:  (Kapstadt (Südafrika)) Reisetagebuch - 06.04.2005   [geschrieben von AlexSapp]
Ich sitze nun schon den ganzen Tag im Intercape Bus von Kapstadt nach Windhoek, wobei ich nur noch bis nach Keetmannshoop mitfahre, und frage mich, ob es in einem Bus mit Toilette wirklich notwendig ist, alle 2 Stunden 15 Minuten Pause zu machen. mehr weiterlesen weiterlesen weiterlesen

05.04.2005:  (Kapstadt (Südafrika)) Reisetagebuch - 05.04.2005   [geschrieben von AlexSapp]
Ich musste frueh aufstehen, um puenktlich um 8 Uhr morgens fertig zu sein, um zur Tour ans Kap der Guten Hoffnung abgehlot zu werden. Die Tour wird von der BazBus Company organisiert, sodass ich letztlich doch noch mit einem BazBus unterwegs war, allerdings ist im Unterschied zum reinen Transport der Bus bei dieser Tour auch nicht doppelt so teuer wie andere Anbieter. mehr weiterlesen weiterlesen weiterlesen

04.04.2005:  (Kapstadt (Südafrika)) Reisetagebuch - 04.04.2005   [geschrieben von AlexSapp]
Nachdem ich ja erst nach 7 Uhr morgens zurueck war, begann mein Tag trotz nur 5 Stunden Schlaf nicht vor Mittag. Bis ich gefruehstueckt hatte, meine inzwischen wieder saubere Waesche abgeholt und geduscht hatte, war es 13 Uhr. mehr weiterlesen weiterlesen weiterlesen

03.04.2005:  (Kapstadt (Südafrika)) Reisetagebuch - 03.04.2005   [geschrieben von AlexSapp]
Der heutige Tag stand ganz im Zeichen des Formel 1 GP von Bahrain. Nachdem ich den Australien GP nicht gesehen hatte, weil ich im Flugzeug nach Madrid sass und den Malaysia GP verpasst habe, weil ich mich in der fernsehlosen Sani Lodge fernab jeglicher Zivilisation befand, wollte ich dies Rennen unbedingt sehen. Um das zu verhindern, fiel ueber Nacht das Satellitenfernsehen aus, ueber das man zwischen 2 Kanaelen waehlen haette koennen, die das Rennen uebertragen. mehr weiterlesen weiterlesen weiterlesen

02.04.2005:  (Kapstadt (Südafrika)) Reisetagebuch - 02.04.2005   [geschrieben von AlexSapp]
Ich liege in meinem Bett und mir tut so ziemlich Alles weh, was ich noch spuere. Eigentlich sollte der heutige Tag nicht viel mehr als ein gemuetlicher Spaziergang auf das Wahrzeichen von Kapstadt, den Tafelberg mit sich bringen. Doch aus verschiedenen Gruenden wurde es eine lange und anstrengende Wander- und Klettertour, bei der ich elf Stunden unterwegs war und ausser einem kurzen morgendlichen Stopp um mein drittes Broetchen zu essen, kaum eine Pause gemacht habe. mehr weiterlesen weiterlesen weiterlesen

01.04.2005:  (Kapstadt (Südafrika)) Reisetagebuch - 01.04.2005   [geschrieben von AlexSapp]
Heute war mein erster Tag in Kapstadt und ich muss sagen, dass die Stadt nicht unschoen ist, mit Sydney oder Buenos Aires, die beide auf ziemlich genau dem selben Breitengrand liegen wie Kapstadt, kann sie in meiner Wertung jedoch nicht ganz mithalten. mehr weiterlesen weiterlesen weiterlesen

31.03.2005:  (Kapstadt (Südafrika)) Reisetagebuch - 31.03.2005   [geschrieben von AlexSapp]
Mein Tagesziel war es, nach Kapstadt zu kommen und dort eine Unterkunft zu finden. Und tatsaechlich liege ich in einem Dormitorybett des Inn Long Street Backpackers auf der kapstaedtischen Khao San Road, die hier eben Longstreet heisst und eine Mischung zwischen Sydneys Kings Cross und der beruehmten Backpackermeile in Bangkok zu sein scheint. Viele bunte Schilder hinter denen sich Backpackerhostels, Restaurants, Bars, Cafes und Clubs befinden, viel Musik bis spaet in die Nacht und trotzdem eine so zentrale Lage, dass man von hier Alles Interessante in Kapstadt zu Fuss erledigen kann. mehr weiterlesen weiterlesen weiterlesen

 Vorherige Seite Vorherige Seite Vorherige Seite  [1]  [2]  [3]  [4]  [5]  [6]  [7]  [8]  [9]  [10]  [11]  [12]  [13]  [14]  [15]  [16]  [17] [18]  [19]  [20]  [21]  [22]  [23]  [24]  [25]  [26]  [27]  [28]  [29]  [30]  [31]  [32]  [33]  [34]  [35]  [36]  [37]  [38]  [39]  [40]  [41]  [42]  [43]  [44]  [45]  [46]  [47]  [48]  [49]  [50]  [51]  [52]  [53]  [54]  [55]  [56]  [57]  [58]  [59]  [60]  [61]  [62]  [63]  [64]   Nächste Seite Nächste Seite Nächste Seite
Login:
Username / Login:
Passwort:
aus der Galerie
Dhaka: Rikshaw-Stau in Dhaka
Kalender
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
April 2017
 Jahresübersicht alle Termine 
Partner

Smart Home für Planer
Der SmartHome Guide hilft bei der Umrüstung von Mietwohnungen in ein SmartHome.
www.smarthome-guide.de www.smarthome-guide.de www.smarthome-guide.de Hier gehts zum SmartHome Guide

© 2002-2014 PlanerWelt.de | Kontakt: webmaster@planerwelt.de | Nutzungsbedingungen