PlanerWelt.de  - Portal für Raumplaner
  Home |   Auslandsberichte |   Jobs & Praktika |   Weltreise | 

 

Anzeige
Termine
18.06.2009: Einladung Expertenforum Erfinden - Verbessern - Verknüpfen

Beginn: 13.45 Uhr
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930
Juni 2009
 Jahresübersicht alle Termine 
Ort: MS Commodore im Museumshafen Oevelgönne, Hamburg  
 
Veranstalter: Fokus Altona e.V.
Webseite:

Best-Practice-Workshop für Akteure der Metropolregion Hamburg zur Aktivierung regionaler Wertschöpfungsketten

Wir haben Raum - Sie haben Ideen - Wir nutzen die Elbe

Die Elbe verbindet zwischen Wittenberge und Cuxhaven Gebiete der Metropolregion Hamburg mit unterschiedlichem Charakter und ungenutztem Entwicklungspotenzial. Das Expertenforum "Erfinden - Verbessern - Verknüpfen" nutzt kulturelle, wirtschaftliche und kommunale Potenziale, um regionale Wertschöpfungsketten zu aktivieren und zu initiieren. Dabei liegt der Fokus auf den Wirtschaftsbereichen Tourismus, Einzelhandel und Dienstleistungen.

Wir laden Sie herzlich ein, daran mitzuwirken, umsetzbare und innovative Projekte zu kreieren, die Ihnen und der Metropolregion Hamburg nützen.

Wo kann man sich dazu besser treffen als auf einem Schiff?
Wir legen ab:
- Donnerstag, 18. Juni 2009, um 13.45 Uhr
- Anleger: Museumshafen Oevelgönne, Hamburg Altona - MS Commodore
- Rückkehr um 17.15 Uhr
- Teilnahmebetrag: 35 Euro zzgl. MwSt.

Vorstellung der Best-Practice-Beispiele:

- Kai Hagen, Geschäftsführer Dömitzer Hafen Hotel/Vielanker Brauhaus/Regionalkaufhaus Dömitz, Dömitz: "Warum ich in den Standort 'Elbtal' investiere"

- Fred Niemannn, Fachdienst Stadt- und Landschaftsplanung Stadt Wedel: "Modellprojekt 'Regionalpark Wedeler Au' - Impulse für regionale Entwicklung durch Kooperation von sechs Kommunen"

- Hubert Neubacher, Barkassen-Meyer GmbH, Hamburg: "Die Elbtallinie - Prototyp für eine touristische Linienschifffahrt zur Belebung des Nah- und Tagestourismus in der Metropolregion Hamburg"

- Ursula Fallapp, Vermarktungsbeauftragte der Samtgemeinde Dannenberg/Elbe: "Vermarktungsbüro 'dannenberg in altona' - ein Pionieransatz zur Präsentation einer ländlichen Region in der Metropole"

- Dr. Reinhard Kölmel, Geschäftsführer "Natureum" Balje: "Das Natureum Niederelbe - Aufwertung des maritimen Erbes und des Naturpotenzials einer ländlichen Region: Erfahrung, Entwicklung, Ausblick"

- Horst Hornig, Fokus Altona e.V., MedienMélange, Hamburg: "Beispiele für ein regionales Marketing: die Broschüre 'Altona an der Elbe - 103 Informationen für Touristen und Anwohner"


Idee, Konzept, Durchführung und Kontakt:

Dieter Bensmann, Bensmann Netzwerk Beratung, Tel.: 040 - 38037756, E-Mail: info@bnb-hh.de
Horst Hornig, MedienMélange, Tel.: 040 - 85419890, E-Mail: hornig@medienmelange.de










eingestellt durch Katrin Kranz 


Pinnwand

keine Kommentare vorhanden

  alle Termine | Druckversion Druckversion
Login:
Username / Login:
Passwort:
aus der Galerie
Windhoek
Kalender
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
April 2021
 Jahresübersicht alle Termine 
Partner

Urban Change Lab Fairtrade

Urban Change Lab für Planer
Das Urban Change Lab - eine neue Form von Fairtrade - Fairtrade 2.0 für eine Veränderung der Welt.
www.urbanchangelab.com www.urbanchangelab.com www.urbanchangelab.com Hier gehts zu Fairtrade 2.0

© 2002-2014 PlanerWelt.de | Kontakt: webmaster@planerwelt.de | Nutzungsbedingungen