PlanerWelt.de  - Portal für Raumplaner
  Home |   Auslandsberichte |   Jobs & Praktika |   Weltreise | 

 

Anzeige
Termine
26.04.2007: Neue Wege der Umsetzung von Kompensationsmaßnahmen Vertragsnaturschutz in der Umsetzung von Kompensationspflichten

Beginn: 09:45 Uhr
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30
April 2007
 Jahresübersicht alle Termine 
Ort: ParkInn Dortmund  
 
Veranstalter:
Webseite:

Bauvorhaben sind in der Regel mit Eingriffen in Natur undLandschaft verbunden. Die Eingriffe werden gemäß den Vorgaben des Naturschutzrechts im Rahmen der Eingriffsregelung ermittelt und bewertet. Vermeidung, Verminderung und Ausgleich von Eingriffen sind striktes Recht. Aufgrund der zunehmenden Flächenknappheit steht insbesondere die Flächenverfügbarkeit im Vordergrund.
Welche Wege können zur Sicherung der erforderlichen Ausgleichsflächen beschritten werden und wie kann dabei die Landwirtschaft eingebunden werden? Denn Landwirte sind oftmals Eigentümer geeigneter Flächen. Für diese eröffnen sich zunehmend auch neue Beschäftigungsfelder mit naturschutzfachlichem Bezug. Hierbei ergeben sich für Vorhabenträger
und Landwirte typische win-win-Situationen. Insbesondere die langfristige Sicherung der landschaftspflegerischen Begleitmaßnahmen wurde in der Vergangenheithäufig diskutiert.
Die Umsetzung von naturschutzrechtlichen Kompensationsmaßnahmen im Zuge von Bauvorhaben der öffentlichen Hand oder privater Investoren in Zeiten angespannter Haushaltslagen und knapper Projektbudgetierungen erfordert mehr denn je ein hohes Maß an Effizienz.
Verschiedene Akteure wie z. B. Flächeneigentümer, Vorhabenträger, Fachbehörden (Naturschutz- und Forstbehörden) und Landwirte sind bei der Realisierung von Kompensationsmaßnahmen aktiv in den Prozess einzubinden. Sofern noch Vorbehalte zwischen der Landwirtschaft und den Naturschutzbehörden vorhanden sind, müssen diese durch eine geeignete Kommunikation aufgelöst werden. Die Vorbereitung von Vereinbarungen und Verträgen, die Abstimmung mit den zu beteiligenden Akteuren – insbesondere bei der Realisierung verschiedener Maßnahmen – wird zunehmend auch zu einerManagementaufgabe.

>> Download Flyer

eingestellt durch planerwelt 


Pinnwand

keine Kommentare vorhanden

  alle Termine | Druckversion Druckversion
Login:
Username / Login:
Passwort:
aus der Galerie
Warszawa: Blick über die Weichsel
Kalender
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
März 2019
 Jahresübersicht alle Termine 
Partner

Urban Change Lab Fairtrade

Urban Change Lab für Planer
Das Urban Change Lab - eine neue Form von Fairtrade - Fairtrade 2.0 für eine Veränderung der Welt.
www.urbanchangelab.com www.urbanchangelab.com www.urbanchangelab.com Hier gehts zu Fairtrade 2.0

© 2002-2014 PlanerWelt.de | Kontakt: webmaster@planerwelt.de | Nutzungsbedingungen