PlanerWelt.de  - Portal für Raumplaner
  Home |   Auslandsberichte |   Jobs & Praktika |   Weltreise | 

 

Anzeige
Beiträge
18.01.2005: (Sao Paulo (Brasilien)) "Reisetagebuch - 18.01.2004"    [geschrieben von AlexSapp]

Obwohl die Stadt Sao Paulo nicht uebermaessig sehenswert ist, bin ich aus gutem Grunde noch immer dort. Ceci und ich hatten eigentlich geplant, gen Sueden fuer 2 Tage zu einem der nahegelegenen Straende zu fahren, doch die Wetterprognosen hatten bereits vorausgesagt, das auch heute alles grau und von Regenschauern auszugehen ist. Also machten wir einen Organisationstag.

Im Shoppingcenter Ibirapuera buchten wir mit dem Freifluggutschein den Cecis Mama Luiza sich erflogen hatte, fuer Ceci einen Hinflug nach Santa Cruz in Bolivien und 2 1/2 Wochen spaeter einen Rueckflug von Lima/Peru. Da man fuer Bolivien bzw. genauer fuer die spaetere Heimreise aus diesem Gelbfiebergebiet eine Impfung braucht und diese mindestens 10 Tage vor der Einreise geschehen muss, werden wir uns erst am 29. Januar in Santa Cruz treffen.



Dafuer haben wir aber hier noch ein paar Tage zusammen, da ich auch bei Zwischenstopps an den interessantesten Umsteigeorten auf dem Weg nach Bolivien nicht laenger als 5-7 Tage brauche. Um den Plan realisieren zu koennen, fuhren wir nach dem Mittagessen zum Inlandsflughafen Congonhas, an dem es eine Gelbfieberimpfstelle gibt, wo man sich als Brasilianer schnell, unbuerokratisch und kostenlos den Schuss verpassen lassen kann.



Wir wollten uns dann im Kulturzentrum einen deutschen Film mit portugiesischem Untertitel ansehen, doch kamen wir zu spaet dort an, um noch Einlass gewaehrt zu bekommen. Also setzten wir uns eine Weile in den Park des Kulturzentrums bevor wir wieder nach Hause fuhren, wo Ceci noch ihrer freiberuflichen Taetigkeit als Journalistin nachgehen musste und einige Zeit vor dem Computer verbrachte, waehrend ich endlich mal wieder Zeit fand, um meinen Fotoindex zu aktualisieren.



Am Abend fuhren wir noch zu einer Freundin von Ceci, bei der wir Assen und die grandiose Sicht auf Sao Paulo aus dem im 14. Stock eines Wohnhochhauses genossen. Danach waren wir in einer Bar und trafen einige Journalisten, die uns zum Teil noch mit wertvollen Reisetipps fuer Bolivien und Peru erfreuen konnten.

Pinnwand

keine Kommentare vorhanden

  alle Beiträge aus Sao Paulo (Brasilien)  |   alle Beiträge  | Druckversion Druckversion
Login:
Username / Login:
Passwort:
aus der Galerie
Berlin: am Kottbusser Tor
Kalender
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930
Juni 2020
 Jahresübersicht alle Termine 
Partner

Urban Change Lab Fairtrade

Urban Change Lab für Planer
Das Urban Change Lab - eine neue Form von Fairtrade - Fairtrade 2.0 für eine Veränderung der Welt.
www.urbanchangelab.com www.urbanchangelab.com www.urbanchangelab.com Hier gehts zu Fairtrade 2.0

© 2002-2014 PlanerWelt.de | Kontakt: webmaster@planerwelt.de | Nutzungsbedingungen