PlanerWelt.de  - Portal für Raumplaner
  Home |   Auslandsberichte |   Jobs & Praktika |   Weltreise | 

 

Anzeige
Beiträge
08.11.2004: (Cairns (Australien)) "Reisetagebuch - 08.11.2004"    [geschrieben von AlexSapp]

Heute gings endlich weiter nach Cairns. Fuchsiger Weise habe ich den Leuten im Hotel erzaehlt, dass ich nach Perth fliege, denn damit fuhr ich schon eine Stunde frueher zum Flughafen, als mit dem Shuttle fuer den Cairns Flug. So schaffte ich es, einen Fensterplatz in Reihe 3 zu bekommen. Leider hatten auch die Gepaeckkontrolleure am Flughafen entsprechend viel Zeit, da alle Perth Reisenden bereits durch waren und die Fluggaeste nach Cairns noch nicht da waren.

Nach einer Durchforstung meines kompletten Rucksacks wurden meine Waescheleine und mein textilverstaerktes Klebeband einbehalten, da ich auch kein Gepaeckstueck mehr zusaetzlich einchecken wollte. Da ich auch einen Pulli, den ich heraus gelassen hatte um mich vor der Sonne und der Klimaanlage zu schuetzen, im Hotel im Resort habe liegen lassen, bin ich durch den heutigen Tag zumindest etwas Gepaeck losgeworden.



Dann landete ich in Cairns und habe dort wieder ein guenstiges Hostel angerufen, dass man vom Flughafen aus buchen und sich abholen lassen kann. Mit der Ankunft im Asylum begann dann ein Abend, gegen den, wie eine der sehr vielen Deutschen hier ganz richtig bemerkte, Ballermann nichts ist. Die 15 Dollar pro Nacht beinhalten ein kleines Abendessen, das man in einer nahen Bar zu sich nehmen kann. Fuer 4-6 Dollar kann man dies aber auch zu einem richtigen Mahl upgraden.



Montags sieht es allerdings etwas anders aus. Denn Montags ist Mad Monday. Fuer 10 Dollar gibt es ein T-Shirt und das Gutscheinheftchen fuer das Abendessen, 5 freie Drinks in 3 verschiedenen Kneipen und nach Mitternacht noch ein Pizzastueck. Das hoerte sich gut und guenstig an, doch mit irgendwelchen Spielchen um weiteres Freibier, mehreren Wahlen, bei denen sich geltungssuechtige Anfangzwanziger zur Miss oder zum Mister Backpacker, zur Miss Fox and Firkin und was weiss ich waehlen lassen konnten, erinnerte das Ganze schon sehr an Mallorca.



Da man nur die Wahl hat, entweder nach Hause zu gehen oder sich zu betrinken und mitzufeiern, habe ich ausser dem Gutscheinheftchen auch noch mein komplettes Restgeld von 21 Dollar ausgegeben und hatte dann doch noch einen netten Abend.


Pinnwand

keine Kommentare vorhanden

  alle Beiträge aus Cairns (Australien)  |   alle Beiträge  | Druckversion Druckversion
Login:
Username / Login:
Passwort:
aus der Galerie
Wroclaw: Wroclaw
Kalender
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
November 2019
 Jahresübersicht alle Termine 
Partner

Urban Change Lab Fairtrade

Urban Change Lab für Planer
Das Urban Change Lab - eine neue Form von Fairtrade - Fairtrade 2.0 für eine Veränderung der Welt.
www.urbanchangelab.com www.urbanchangelab.com www.urbanchangelab.com Hier gehts zu Fairtrade 2.0

© 2002-2014 PlanerWelt.de | Kontakt: webmaster@planerwelt.de | Nutzungsbedingungen