PlanerWelt.de  - Portal für Raumplaner
  Home |   Auslandsberichte |   Jobs & Praktika |   Weltreise | 

 

Anzeige
Beiträge  - PlanerWelt Allgemein
17.06.2010: (Planer-Plattform) "Urbane Pioniere erschließen „Neuland“ in Bremen – Eröffnung am 19.06.2010"    [geschrieben von NoSt]

Am 19. Juni 2010 um 20 Uhr öffnen sich die Tore des Offkulturprojektes „NEULAN - Urbanes Labor des Guten Lebens“ auf dem Areal der ehemaligen Reha-Einrichtung "Haus Neuland" an der Neuenlander Straße 105-107. Mit einer eigens für die Eröffnung konzipierten Performance und elektronischen Klangdarbietungen wird ein Ausblick auf die kommenden Wochen gegeben.

Unter der Trägerschaft des Zucker-Clubs (www.zucker-club.de) wird das Gelände bis Ende August als kollektiv gestaltete Offlocation lokaler subkultureller Prosumenten genutzt und gestaltet. Gemeinsam wird ein vielseitiges Kulturprogramm mit Film-, Theater und Musikaufführungen veranstaltet. Parallel dazu werden die Außenflächen und Gebäude mit Video-, Licht- und Kunstinstallationen umgestaltet und für Ausstellungen genutzt. Ziel ist es dabei, die über Jahre gewachsene Subkulturszene zu öffnen und mit einer breiteren Öffentlichkeit in Dialog treten zu lassen.

Dabei wird ein experimenteller, urbaner Raum geschaffen, der die Beteiligten zur selbstkritischen Auseinandersetzung mit artifiziellen Aneignungsprozessen temporär nutzbarer Flächen und Leerstände dienen soll. Als Bezugspunkt werden aktuelle urbane Entwicklungen thematisiert und dabei die Rolle der (Sub-)Kulturproduzierenden und ihrer Schaffensorte als "urbane Pioniere" und "weiche Standortfaktoren" in Bremen reflektiert.

Diskussionsveranstaltungen mit Gästen aus anderen Städten ergänzen diesen Prozess um überregionale Perspektiven. Denn nicht nur in Bremen führen Stadtentwicklungsprozesse zu einer Gleichzeitigkeit von Schrumpfung und Wachstum, wodurch Verdrängungsprozesse, aber auch urbane Nischen als neue Möglichkeitsräume u.a. für Kulturschaffende entstehen.

Die ehemalige Reha-Einrichtung „Haus Neuland“ ist eine solche temporäre Nische im Stadtraum. Das Areal wurde im Februar frei gezogen und soll demnächst abgerissen werden. Das stadteigene Areal wurde von der Immobilien Bremen, die es verwaltet, für Zwischennutzungen zur Verfügung gestellt. Die neu gegründete ZwischenZeitZentrale Bremen (www.zzz-bremen.de) hat das Areal an die Kulturschaffenden vermittelt, die dort ihr „urbanes Labor“ einrichtet und darin ein umfangreiches Programm als Beitrag zum „guten Leben“ während der Sommermonate in Bremen findet und anbietet.

Weitere Informationen finden Sie unter www.neuland-bremen.org

Für Rückfragen zu dem Projekt oder zu einzelnen Veranstaltungen stehen Ihnen die Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Kontakt:
Pressegruppe Neuland
presse@neuland-bremen.org
Telefon: 0177-3202564

Adresse:
Neuland - Urbanes Labor des Guten Lebens
Neuenlander Straße 105-107
28201 Bremen
www.neuland-bremen.org

Pinnwand

keine Kommentare vorhanden

  alle Beiträge aus Planer-Plattform  |   alle Beiträge  | Druckversion Druckversion
Login:
Username / Login:
Passwort:
aus der Galerie
Dortmund
Kalender
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
Januar 2022
 Jahresübersicht alle Termine 
Partner

Urban Change Lab Fairtrade

Urban Change Lab für Planer
Das Urban Change Lab - eine neue Form von Fairtrade - Fairtrade 2.0 für eine Veränderung der Welt.
www.urbanchangelab.com www.urbanchangelab.com www.urbanchangelab.com Hier gehts zu Fairtrade 2.0

© 2002-2014 PlanerWelt.de | Kontakt: webmaster@planerwelt.de | Nutzungsbedingungen