PlanerWelt.de  - Portal für Raumplaner
  Home |   Auslandsberichte |   Jobs & Praktika |   Weltreise | 

 

Anzeige
Beiträge
04.07.2009: (Planer-Plattform) "ALR Hochschulpreis 2009: Zukunftsfähige Land- und Regionalentwicklung in Niedersachsen"    [geschrieben von NoSt]

Dieses Jahr wird zum fünften Mal der ALR-Hochschulpreis 'Zukunftsfähige Land- und Regionalentwicklung in Niedersachsen' ausgeschrieben. Als Preisgeld sind insgesamt 2.500 Euro ausgelobt. Einreichungsschluss für die Beiträge ist der 15.09.09.

Zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses im Bereich der Land- und Regionalentwicklung lobt die Niedersächsische Akademie Ländlicher Raum e.V. den ALR-Hochschulpreis aus.
Der Wettbewerb fordert dazu auf, sich kreativ mit der Situation der Land- und Regionalentwicklung in Städten, Gemeinden und Regionen Niedersachsens auseinander zu setzen und innovative Vorschläge für eine zukunftsfähige Entwicklung zu erarbeiten. Die Wettbewerbsbeiträge sollen explizit Bezug zum Leitbild der Nachhaltigkeit haben und sich mit einer der folgenden Themenstellungen beschäftigen:

  • Kommunal-, Stadt- und Regionalentwicklung
  • Siedlung, Freiraum und Flächenmanagement
  • Architektur und Bauen
  • Wirtschaft und Arbeitsmarkt
  • Tourismus und Naherholung
  • Landwirtschaft und Bodenmanagement
  • Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Klimawandel und regenerative Energien
  • Technische Infrastruktur (u.a. Ver- und Entsorgung, öffentlicher Verkehr)
  • Soziale Infrastruktur, Versorgung sowie Kultur und Kunst
  • Demographischer Wandel
  • Natur und Landschaft, Umweltschutz


Mögliche Betrachtungsebenen reichen von der einzelnen Gemeinde bis zur regionalen Ebene, der Bezugsraum muss jeweils Niedersachsen sein.

Preise
Der ALR-Hochschulpreis ist mit insgesamt 2.500 € dotiert. Vorgesehen ist die Vergabe eines ersten Preises (1.200 €), eines zweiten Preises (800 €) und eines dritten Preises (500 €).

Teilnahmebedingungen
Teilnehmen können Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen der Stadt- und Regionalplanung, Landschaftsplanung, Umweltwissenschaften, Verkehrswissenschaft, Geografie und Sozialwissenschaften sowie verwandter Studiengänge. Das Höchstalter beträgt 35 Jahre zum Zeitpunkt der Abgabe.

Einsendung
Die Wettbewerbsbeiträge sollen in Deutsch verfasst sein und einen Umfang von 15 Normseiten DIN A4 (etwa 40.000 Zeichen) zzgl. Titelblatt,
Verzeichnisse und Abbildungen nicht überschreiten. Sie dürfen noch nicht an anderer Stelle veröffentlicht oder zur Veröffentlichung angeboten worden sein.

Die Beiträge müssen bis zum 15. 9. 2009 in 5-facher Ausfertigung und als PDF-Datei an die Geschäftsstelle der ALR geschickt werden (Datum
des Poststempels):

Niedersächsische Akademie Ländlicher Raum e.V.
Geschäftsstelle, c/o KoRiS im TCH
Vahrenwalder Straße 7, 30165 Hannover

Ansprechpartner:
Dieter Frauenholz, Prof. Jörg Knieling
Tel.: 0511 / 9357-150, Fax: 0511 / 9357-152
alr@koris-hannover.de
Weitere Information:
www.alr-niedersachsen.de

Pinnwand

keine Kommentare vorhanden

  alle Beiträge aus Planer-Plattform  |   alle Beiträge  | Druckversion Druckversion
Login:
Username / Login:
Passwort:
aus der Galerie
Berlin: Ethnic Community in Kreuzberg
Kalender
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
Dezember 2018
 Jahresübersicht alle Termine 
Partner

Urban Change Lab Fairtrade

Urban Change Lab für Planer
Das Urban Change Lab - eine neue Form von Fairtrade - Fairtrade 2.0 für eine Veränderung der Welt.
www.urbanchangelab.com www.urbanchangelab.com www.urbanchangelab.com Hier gehts zu Fairtrade 2.0

© 2002-2014 PlanerWelt.de | Kontakt: webmaster@planerwelt.de | Nutzungsbedingungen