PlanerWelt.de  - Portal für Raumplaner
  Home |   Auslandsberichte |   Jobs & Praktika |   Weltreise | 

 

Anzeige
Beiträge
24.09.2004: (Chiang Mai (Thailand)) "Reisetagebuch - 24.09.2004"    [geschrieben von AlexSapp]

Als ich heute morgen ausgecheckt hatte und auf dem Weg zum Busbahnhof war, um ein Ticket von Chiang Mai nach Chiang Rai zu kaufen, passierte ich doch diesen Fahrrad und Motorroller Verleih, der zum sensationellen Preis von 130 Bath (2,60 EUR) am Tag diese kleinen Motorraeder anbot, die zu fahren mir in Indien und in Prachuapkhirikhan so viel Sanuk bereitete. Ich schmiss also meine Plaene ueber den Haufen, stellte mein Gepaeck im Verleih ab und mietete mir ein solches Vehikel.

Da ich ohnehin den landesweit bekannten am 1600 Meter hohen Berg Doi Suthep gelegenen Tempel Wat Phrathat und den auf der Spitze des Berges gelegenen Phuping Palast noch nicht gesehen hatte, fuhr ich ueber eine recht steile, sehr kurvige, aber ungeheuer gut ausgebaute, breite Strasse auf den Berg. Unterwegs hielt ich noch an 3 Wasserfaellen, die bei etwas mehr Zeit eine interessante Uebernachtungsmoeglichkeit zum Campen gewesen waeren.



Ich war aber zuerst zum Busbahnhof gefahren und hatte fuer 17.30 Uhr ein Ticket nach Chiang Rai gekauft. Nach der abenteurlichen Fahrt zum sehr schoenen Tempel mit einer erstklassigen Aussicht ueber das gesamte Chiang Mai Tal und zum Palast auf den Berg hielt ich noch kurz bei McDonalds um mir ein Double Cheeseburger Menu zur Verpflegung im Bus zu kaufen. Dann brachte ich den Roller zurueck, nahm ein Tuk Tuk zum Busbahnhof und fuhr nach Chiang Rai.



Der Ort hat einen sehr schoenen Night Bazaar, wo auch um 11 Uhr nachts noch Livemusik und Essen in jeglicher Geschmacksrichtung angeboten wurde. Ich machte von beidem nur begrenzt Gebrauch und ging dann zurueck zum Hotel, da dies um 12 Uhr die Tueren verriegelt. Ausserdem war das die Zeit, als die meisten Staende ihre Waren einpackten und das Auditorium der jungen Musiker sich zu einer handvoll Thailaender, die die Reste der Literflaschen einheimischen Whiskeys lehrten zu reduzieren begann.


Pinnwand

keine Kommentare vorhanden

  alle Beiträge aus Chiang Mai (Thailand)  |   alle Beiträge  | Druckversion Druckversion
Login:
Username / Login:
Passwort:
aus der Galerie
Gdansk: Meer sehn...
Kalender
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
November 2019
 Jahresübersicht alle Termine 
Partner

Urban Change Lab Fairtrade

Urban Change Lab für Planer
Das Urban Change Lab - eine neue Form von Fairtrade - Fairtrade 2.0 für eine Veränderung der Welt.
www.urbanchangelab.com www.urbanchangelab.com www.urbanchangelab.com Hier gehts zu Fairtrade 2.0

© 2002-2014 PlanerWelt.de | Kontakt: webmaster@planerwelt.de | Nutzungsbedingungen