PlanerWelt.de  - Portal für Raumplaner
  Home |   Auslandsberichte |   Jobs & Praktika |   Weltreise | 

 

Anzeige
Beiträge
15.07.2004: (TransSib) "Reisetagebuch - 15.07.2004"    [geschrieben von AlexSapp]

Endlich wieder im Zug. Nach 4 Naechten in bequemeren Betten, bei Ruhe und ohne die staendigen leichten Erschuetterungen durch schlecht verbundene Eisenbahnschienen liegen wir nun wieder in einem durch die Hitze des langen sonnigen Tages extrem aufgeheizten 4-Bettabteil. Es gibt keine Klimaanlage und es kommt einem vor, als weigere sich die Luft von draussen standhaft, durch das geoeffnete Fenster einzudringen und uns durch seine Bewegung abzukuehlen.

Dabei sind wir beim Reisen unter ungewoehnlicher Hitze eigentlich schon durch die Busfahrt zurueck nach Irktusk trainiert worden. Dass wir danach am Busbahnhof mit Gepaeck fast eineinhalb Stunden erfolglos auf Tatjana warteten, mit der wir unsere Registrierung erledigen wollten, was also auch nicht passiert ist, machte den Tag erzaehlenswerter, doch nicht angenehmer.



Mit der Strassenbahn fuhren wir zum Bahnhof, wo wir es innerhalb von 2 1/2 Stunden nicht schafften ein paar Euro in Rubel zu wechseln, um fuer die Fahrt etwas Geld fuer Nahrung und Wasser zu haben. Auch gelang es uns nicht, auch weil mir kein Geld mehr hatten, Tatjana anzurufen, um zu klaeren, ob wir ohne Registrierung Probleme bei der Ausreise bekommen wuerden. Dies wird sich aber spaetestens morgen nachmittag an der Grenze zeigen.



Es geht schon gegen Mitternacht und man merkt, dass es jetzt kuehler wird. Sollte sich diese Tendenz fortsetzten, wovon auszugehen ist, sollte es moeglich sein, die Nacht durchzuschlafen und erst morgen wieder gegen die Hitze kaempfen zu muessen.

Pinnwand

keine Kommentare vorhanden

  alle Beiträge aus TransSib  |   alle Beiträge  | Druckversion Druckversion
Login:
Username / Login:
Passwort:
aus der Galerie
Warszawa
Kalender
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Dezember 2019
 Jahresübersicht alle Termine 
Partner

Urban Change Lab Fairtrade

Urban Change Lab für Planer
Das Urban Change Lab - eine neue Form von Fairtrade - Fairtrade 2.0 für eine Veränderung der Welt.
www.urbanchangelab.com www.urbanchangelab.com www.urbanchangelab.com Hier gehts zu Fairtrade 2.0

© 2002-2014 PlanerWelt.de | Kontakt: webmaster@planerwelt.de | Nutzungsbedingungen