PlanerWelt.de  - Portal für Raumplaner
  Home |   Auslandsberichte |   Jobs & Praktika |   Weltreise | 

 

Anzeige
Beiträge  - Auslandsberichte
14.09.2005: (Dar es Salam (Tanzania)) "Mambo aus Tansania!"    [geschrieben von jmetzler]

Sarah und ich sind jetzt nun schon seit letzten Samstag hier in Daressalaam, Tansania und fuehlen und hier sehr wohl :-)...soweit die Kurzfassung. Falls jemand von euch gerade nicht parat haben sollte, was er mit dieser Mitteilung anfangen soll: Ich verbringe das naechste halbe Jahr studientechnisch in Daressalaam und werde mich (mit was auch sonst) Urban and Regional Planning beschaeftigen.



Die Internetkommunikation funktioniert noch nicht so gut, da die Computer in unserem Hostel kein Java haben bzw. alle Websites, die mit diesem Programm erstellt wurden nicht akzeptieren. Deshalb komme ich nicht in meinen Unimail-Account rein und kann meine E-Mails nicht abrufen :-( . Zum Glueck habe ich noch meine alte Yahoo-Adresse, die jetzt erst einmal herhalten muss (die funktioniert naemlich!). .. Ich hoffe also ich habe niemanden vergessen. Einige E-Mail-Adressen fehlen mir momentan leider noch :-(



Allerdings bin ich super per Handy zu erreichen, was glaube ich mit Billigvorwahl auch gar nicht so teuer ist. Meine neue Nummer lautet: +255-745083742



Ausserdem koennt ihr mich auch gerne auf dem guten alten Postweg kontaktieren. Meine Adresse bis Februar lautet:



Jasmin Metzler

Mabibo Hostel

P.O.Box 110252

Dar es Salaam

Tansania



..Freue mich ueber alle Nachrichten von euch :-)





Ich will will euch mit meiner ersten Mail dann auch nicht gleich ueberlasten und deshalb nur kurz ein paar erste Eindruecke....





Sarah und ich sind wie schon erwaehnt super gut hier angekommen. Hatten einen sehr angenehmen Flug mit Emirates, Lupala (von UCLAS - der Uni, an der wir studieren werden) hat uns zusammen mit seiner Frau vom Flughafen abgeholt und zum Hostel gebracht. Der Typ ist echt super :-) ...Das Hostel ist klasse. Einziger Nachteil: Es gibt kein fliessendes Wasser, weshalb wir dann am Montag auch nochmal umziehen durften. Vom dritten Stock ins Erdgeschoss. So muessen wir das Wasser nicht so weit schleppen. Ansonsen ist das kein Problem.



Bisher hat wirklich Alles super geklappt, wir hatten weder Probleme den guentigen Hostelpreis von ca. 60 Cent pro Nacht zu bekommen, noch uns hier an unsere neue Umgebung und das Essen zu gewoehnen.... Es ist Alles so normal und passt irgendwie :-)....



Die letzten Tage haben wir mit diversen Besorgungen verbracht, bei denen uns Toby - ein ehemaliger SPRING-Studi geholfen hat. Deshalb sind wior abends auch immer ziemlich fertig und sind relativ frueh im Bett... hier ist nichts mit "ich geh mal kurz einkaufen!". Alles dauert Ewigkeiten und ist mit viel rumgerennt und handeln verbunden... Zum Glueck haben wir Toby, der das Ganze auf Swahili managed. Sonst haetten wir wahrscheinlich das doppelte bezahlt. ...Toby hat uns auch schon die wichtigsten Dinge auf Swahili beigebracht, was wichtiger ist als ich dachte. Die meiste Kommunikation laeuft auch Swahili... Wolfgang, ich kann jetzt auch bia baridi (schreibt man das so?) bestellen.



Ok, soweit erst einmal, das naechte Mal gibt es dann ganauere Erlaeuterungen zum Thema Essen, Hostel, Einkaufen.



Alles Liebe, kwa heri!



Jasmin


Pinnwand

keine Kommentare vorhanden

  alle Beiträge aus Dar es Salam (Tanzania)  |   alle Beiträge  | Druckversion Druckversion
Login:
Username / Login:
Passwort:
aus der Galerie
Rotterdam
Kalender
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930
April 2024
 Jahresübersicht alle Termine 
Partner

Urban Change Lab Fairtrade

Urban Change Lab für Planer
Das Urban Change Lab - eine neue Form von Fairtrade - Fairtrade 2.0 für eine Veränderung der Welt.
www.urbanchangelab.com www.urbanchangelab.com www.urbanchangelab.com Hier gehts zu Fairtrade 2.0

© 2002-2014 PlanerWelt.de | Kontakt: webmaster@planerwelt.de | Nutzungsbedingungen